Bloggen

10 Ideen, um dich mit anderen Bloggern zu verlinken

Hier bloggt neontrauma / Anne:

Ich bin Anne Schwarz, 29 Jahre alt. Ich arbeite in Köln und wohne mit meinem Mann, Hund und Katze noch in Leverkusen, bald wieder auf dem Land. Das ♥ schlägt für die Fotografie & das Schreiben. Möchtest du mehr erfahren?

Hinterlass mir einen Kommentar :)

21 Kommentare

  1. Da sind schöne Anregungen dabei! Mir kommt es übrigens auch so vor, als hätten die Verlinkungen in letzter Zeit zugenommen. Und den Picture My Day Termin habe ich mir gleich mal notiert. Sonst erfahre ich so was leider meistens zu spät …

  2. Hi, gerade beschäftige ich mich sehr mit dem Thema verlinken und schwups hat google mich zu deinem Beitrag geführt. Den habe ich übrigens verschlungen. Dummerweise bin ich in der Fotografie viel mehr zuhause als beim Thema CMS / SEO / Webdesign. Ich werde also noch einiges über deinen Tipps brüten und hoffe auf mehr von Dir. LG Bodo

  3. Hallo Anne,

    seitdem diese Diskussion bzw das Thema startete, dass nicht ausreichend verlinkt wird, verlinke ich viel mehr. Wie Du schon sagst – auch ich verweise auf interessante Posts bzw Blogs, setze Links zu Info-Seiten und manchmal auch zu Shops.

    Seitdem ich zu WordPress umgezogen bin, habe ich auch eine Blogroll. Und die Statistik zeigt, dass diese gerne gelesen wird. Und auch die Blogs, die ich verlinkt habe, werden angeklickt bzw aufgerufen. Das freut mich…

    Liebe Grüße, Bee

  4. Ich muss mich in die Reihe derer, die erst aufs Verlinken aufmerksam gemacht werden mussten, einreihen. Kam mir einfach nicht in den Sinn, jetzt mach ich es :D
    Eine Blogroll habe ich nun auch, habe vorher irgendwie gedacht, da klickt doch eh keiner drauf, wenn ich mir nun die Statistik so anschau… da wird fröhlich drauf geklickt :) Und ehrlich gesagt, freu ich da da tatsächlich am meisten drüber.

  5. Ich habe von diesem Link-Geiz von dem viele sprechen selten etwas mitbekommen. Vielleicht liegt es an den Kreisen in denen ich mich Blog-technisch bewege, aber da hat man sich nie gescheut mal einen anderen Blog an passender stelle zu verlinken.
    Ich finde so regelmäßige Blogvorstellungs-Posts allerdings nicht soo toll, weil ich da beobachtet habe, dass Leute daraus Wettbewerbe machen. Ist ja klar, dass einem irgendwann die Blogs zum Vorstellen ausgehen, wenn man jeden Monat 10 Blogs vorstellt. Aber dann einfach Bewerbungen zu verlangen und alles zu verlinken, dass nicht niet- und nagelfest ist finde ich auch doof. Ich will dann schon ernst gemeinte ehrliche Empfehlungen lesen.

  6. Das leidige, immer aktuelle Thema der gegenseitigen Verlinkung! Alle Jahre wieder! Dein Artikel gefällt mir, sind alles gute alte Ideen.

    Als wenn ich es geahnt hätte mache ich das mit der gegenseitigen Verlinkung seit Gestern wie in meinem Artikel Linktipps beschrieben.

    Und während ich diesen Kommentar schreibe erhalte ich die Meldung von IFTTT, das dein Artikel als Linktipp bei mir freigeschaltet wurde. Verrückt!

  7. Moin,

    ein guter Beitrag zum Thema, aber ist ja normal hier.

    Viele der oben genannten Tipps habe ich schon ausprobiert – und sie funktionieren prima. Die Aktionen, welche man selber veranstaltet oder an denen man teilnimmt bringen ja auch dem eigenen Leser was – wenn der Inhalt das her gibt. Daher sind diese wirklich eine prima Sache und ich bin da ein großer Freund von.

    Ebenso finde ich die Listen zu lesenswerten Artikeln von anderen Bloggern sehr gut, habe gerade selber wieder eine veröffentlicht. Ich finde in solchen Listen oft Beiträge, die mir entweder im eigenen RSS-Reader durch gegangen sind oder Blogs, die ich bis dahin noch nicht kannte.

    Ebenso mag ich Blogrolls. Auf Blogs, die ich mag, schaue ich mir diese immer an, wenn sie denn vorhanden sind. Die Wahrscheinlichkeit, dort weitere gute Blogs zu entdecken ist sehr groß.

    Einen schönen Sonntag noch!

    LG Thomas

  8. Ich finde es sehr positiv, dass die Blogger-Community im Moment ein wenig umdenkt und großzügiger mit Verlinkungen umgeht. Mich hat die ganze Diskussion auch dazu gebracht, ab nun jeden Sonntag meine Lieblinks der Woche vorzustellen. Deine Tipps zur Vernetzung finde ich sehr hilfreich! :)


  9. Dass sich gerade was bewegt, ist mir auch aufgefallen! :) ist ja auch positiv. Einmal die Woche würde ich es schlicht und einfach nicht schaffen, meine Empfehlungen zu posten, aber in meinen Monatsrückblicken sind seit Anfang des Jahres Empfehlungen dabei. Und ich habe da so im Gefühl, welcher Artikel am Ende des Monats ebenfalls in den Empfehlungen landet ;)

  10. Schöner Beitrag. Ich finde es wichtig sich mit anderen Bloggern zu vernetzten. Da sind einige nette Ideen dabei. Und im Endeffekt will jeder Blogger bekannter werden… Sonst lohnt sich ja der ganze Aufwand nicht ;-)

  11. ich bin ja nicht so geizig mit backlinks, einfach weil ich es sinnvoll finde, „quellen“ anzugeben. vieles davon mache ich auch, weil es halt dazu passt. ich denke halt, man sollte den blog nicht darauf ausrichten, möglichst viel zu linken, sondern ihm persönlichkeit zu geben. aber ich persönlich freue mich natürlich auch immer, wenn sich jemand bei mir anregung geholt hat und das auch erzählen mag :)

  12. Ich muss gestehen, das ich von der mangelnden Verlinkung untereinander nicht viel gemerkt habe. Was mir in den letzten Jahren aufgefallen ist, ist nur das „Pingbacks“ und Trackbacks“ so gut wie ausgestorben sind. Das finde ich sehr schade.

    Ich selber verlinke gerne auf Internetseiten und Blogs die zu meinen Artikeln passen. Es gibt einige Fotoblogs, auf die ich regelmäßig verlinke, da sie regelmäßig sehr gute Beiträge haben, die mich inspirieren.
    Von Kettenbrief-Artikeln wie dem „Liebster Award & Co.“ halte ich nicht so viel. Ich finde das bringt dem Leser nichts.
    Ansonsten echt gute Aufzählung.

    Beste grüße

    1. Autor

      Mh, letztlich sind die Trackbacks ja nichts anderes als halt eine Verlinkung eines anderen Artikels. Oder meinst du die Anzeige des Trackbacks im Kommentarbereich des verlinkten Blogs?

  13. Wirklich gute und interessante Hinweise dabei!
    Danke!

  14. Vom liebsten Award halte auch ich nicht so viel. Die sind mir meist thematisch zu unpassend. Die anderen Tipps finde ich super, allerdings habe ich Probleme interessante und ähnliche Beiträge zu finden, die ich verlinken kann. Sehr schade :/ Auch Fragen in thematisch passenden Facebookgruppen bringen da meist nichts.

    Lieben Gruß ♥

  15. Hi Anne,

    ich mache ab und zu bei deinem Blogger-ABC mit und schreibe gerade einen kritischen Beitrag zum Liebster Award. Mich stört es, dass der teilweise unters Volk geworfen wird, ohne die tatsächliche Vernetzung damit auszudrücken. Dürfte ich in diesem Zusammenhang auf deinen Beitrag hinweisen/verlinken und dein Bild zu den 10 Ideen verwenden? Ich freue mich über eine Rückmeldung!
    Liebe Grüße,
    Yvonne

    1. Autor

      Hallo Yvonne,
      gerne, wenn du mich dabei verlinkst. Ich bin schon gespannt auf deinen Artikel! :)

      Mh, der Liebster Award… das ganze Prinzip wird da ja schon seit Langem ziemlich ad absurdum geführt, wenn den Leuten gar nicht mehr so viele (11?) andere Blogs einfallen, die den LA noch nicht hatten. Und dann wird herumgefragt, wer ihn denn gerne haben würde… das ist für mich eine Art Kettenbrief mit diesen ganzen Fragen, aber definitiv kein Award in dem Sinne.

        1. Autor

          Hallo Yvonne,

          ui, das war flott. :) Hab eben schon bei dir kommentiert.

          Liebe Grüße
          Anne


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *