Bloggen

Pimp your Profilbild! – 5 Ideen für deine Sidebar

Hier bloggt neontrauma / Anne:

Ich bin Anne Schwarz, 29 Jahre alt. Ich arbeite in Köln und wohne mit meinem Mann, Hund und Katze noch in Leverkusen, bald wieder auf dem Land. Das ♥ schlägt für die Fotografie & das Schreiben. Möchtest du mehr erfahren?

Hinterlass mir einen Kommentar :)

19 Kommentare

  1. Danke für die Info, war ja am Ende doch ganz simpel :) Ich werde beim nächsten Layoutwechsel mal schauen, ob ich vielleicht einen Deiner Tipps umsetze <3

  2. Meine Hand muss wohl unten bleiben…
    Irgendwie habe ich ja keine echte Sidebar, nur ein paar Navigationslinks. Dafür gibt es aber inzwischen kleine Bildchen unter den Posts auf dem Blog, weil wir zu zweit sind und man so hoffentlich schnell erkennt, wer geschrieben hat.
    Deinen Post werde ich mal abspeichern, wer weiß, wann ich doch wieder Bilder in der Sidebar will. (Oder Lust auf wackelnde Bildchen habe ;))
    Liebe Grüße und danke für die tollen Anregungen!

    1. Autor

      Hej,
      stimmt, dein Blog ist da tatsächlich eine Ausnahme. :)

  3. Liebe Anne, vielen Dank, ich hab wieder so viel gelernt und bewundere immer wieder, wie viel du weißt. Toll! Leider bin ich nicht so geschickt, gerade das Coding fällt mir sehr schwer. Uns uns geht es genauso wie Tabea, denn auch wir sind zu zweit (und dazu auch noch blutige Anfänger). Aber ich werde das alles mal im Hinterkopf behalten und irgendwann sieht unser Blog vielleicht auch mal hübscher aus.
    LG, Anabela

    1. Autor

      Hallo Anabela,

      na, ich mach das ja auch schon ein paar Jahre lang, nur Mut. Wenn du Fragen zu irgendwas beim Bloggen hast, können wir ja auch mal bei einem Kaffee drüber quatschen. :)

  4. Schöne Ideen, Anne,

    vor ein paar Tagen habe ich alle meine Beitragsbilder mit etwas CSS-Schatten verziert – damit sie plastischer rauskommen. Jetzt kommt nach deiner Anleitung noch das Logo dran. Das ist zufällig rund und bekommt nun einen Dreh. Spielkram macht Spaß :-)

  5. Hallo, Fan und Fallower bin ich schon – heute noch einmal im Rahmen des Blogger-Comment-Days bei dir zu Besuch. Deine Seite ist klasse und auch beim Blogger ABC schreibe ich demnächst mit. Daumen hoch – topp! Deine Biggi aus http://www.Melusines-Welt.blogspot.de – ich freue mich auf den Gegenbesuch.

  6. Hallo Anne,
    da ich auch blutiger Anfänger bin blieb mein Arm bei deiner Aufforderung auch unten. Aber du hast natürlich recht, ein Bild gehört zu jedem guten Blog dazu. Da mein Blog sich gerade noch im Aufbau befindet werde ich es auch umsetzen. Auch wenn coden mir nun wirklich kein Spaß macht, aber die Anleitung war sogar für mich verständlich. Ich habe mir deinen Beitrag abgespeichert und werde dich nun öfters besuchen. Bei dir kann ich noch viel lernen.
    Vielen Dank, Daniel.

    1. Autor

      Hallo Daniel,
      schön, dass dir mein Artikel weitergeholfen hat.
      Allerdings fände ich es noch schöner, wenn du nicht innerhalb weniger Tage mit jeweils unterschiedlichen Identitäten kommentieren würdest, um dabei eine jeweils andere kommerzielle URL zu setzen. Ein Schelm, wer da denkt, es ginge dir nur um den Backlink. Veräppeln kann ich mich selber. :)



  7. Hallo, schöne Idee.
    Ich weiß nur leider nicht, wo ich die allererste Zeile einfügen muss.
    Wenn ich sie irgendwo in den Quelltext einfüge, kommt die Fehlermeldung dass mit / abgeschlossen werden muss. Wenn ich das mache, habe ich irgendwo auf der Seite ein Bildchen mit dem Wort „Profilbild“, das auch schön wackelt :D. Vielen Dank schonmal für alle Hilfe

    1. Autor

      Hallo Edith,

      mh, das klingt danach, als würde bei dir die Bilddatei mit dem Profilfoto nicht gefunden, weswegen dann anstelle des Bildes der Platzhaltertext „Profilbild“ auftaucht. Anstelle von „profilbild.jpg“ musst du die URL zu deinem Foto einfügen, das du vorher hochgeladen hast. :)

      Klappt es so?

      Liebe Grüße
      Anne

      1. mmmhhh Danke für den Tipp, aber ich habe keine Bild URL da ich das Bild über das Bild-Gadget eingefügt habe. Und wo muss ich die erste Zeile genau einfügen? oder funktoniert das nur bei wordpress und nicht bei blogspot?

        Danke für deine Mühe und LG Edith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *