Fotografie & Bildbearbeitung

Schwäbische Alb I: Blaubeuren & der Blautopf

Hier bloggt neontrauma / Anne:

Ich bin Anne Schwarz, 29 Jahre alt. Ich arbeite in Köln und wohne mit meinem Mann, Hund und Katze noch in Leverkusen, bald wieder auf dem Land. Das ♥ schlägt für die Fotografie & das Schreiben. Möchtest du mehr erfahren?

7 Kommentare

  1. Oooh sieht das schön aus, da möcht ich auch direkt hinfahren und ein paar schöne Tage verbringen. Bin gespannt auf die weiteren Fotos :)

    1. Autor

      Der nächste Schwung ist online! :)

      Ja, die Gegend kann ich definitiv empfehlen und mag selber auch noch mal hinfahren.


  2. Hunde haben halt ihren eigenen Kopf! ^^
    Schöne Fotos. Ich freu mich schon auf meinen Ausflug, habe aber nur ein Handy um Fotos zu machen! :P



  3. Ein faszinierendes Reiseziel, so nahe und doch so wenig bekannt. Schon wieder ein schöner Artikel von dir. Die Blautopfquelle muss ein Juwel sein und mit der Geschichte von der „schönen Lau“ ist sie noch interessanter. Ich hoffe, dass ich im Herbst Zeit dafür finde. Wenn du für mich einen Tipp hast, freu ich mich.

    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *